Search:
Home  About  Submit Site    
  
 
Das italienische Festland beginnt südlich der Alpen mit der norditalienischen Tiefebene. Die Apenninenhalbinsel teilen sich Mittel- und Süditalien. Das Land grenzt an Frankreich, der Schweiz, Österreich, Slowenien und Kroatien an. Die italienische Halbinsel ist umgeben vom Mittelmeer. Zu Italien gehören auch Sardinien und Sizilien sowie weitere kleinere Inseln wie Elba, Ischia und Capri. Der Name Italien entwickelte sich aus dem Begriff Italiker, wie die Völker auf der Apenninenhalbinsel von den Römern genannt wurden. Offizieller Name des Landes: Repubblica Italiana (Italian Republic, Italienische Republik). Landesfläche: 301.268 qkm, Gliederung: 20 Regionen und 95 Provinzen, Hauptstadt: Rom, offizielle Sprache: Italienisch, Zeitzone: MEZ, Bevölkerung: 57.340.000 (Stand: 02/2002). Die Farben der Nationalflagge (grün/weiß/rot) sind den grün-roten Uniformen der Mailänder Stadtmiliz entnommen und in Anlehnung an die französische Trikolore durch Weiß ergänzt worden.
Categories
Also Available in These Languages
Katalanisch  -  Dänisch  -  Spanisch  -  Esperanto  -  Furlan  -  Kroatisch  -  Italienisch  -  Koreanisch  -  Niederländisch  -  Russisch  -  Sardinisch  -  Finnisch  -  Ukrainisch  -  Tschechisch  -  Japanisch  -  Lietuvių  -  Rumänisch  -  Schwedisch  -  Chinesisch  -  Ungarisch  -  Polnisch  -  Französisch  -  Chinesisch vereinfacht  -  Griechisch  -  Norwegisch  -  Portugiesisch  -  Türkisch  -  Slovensky
This directory is made available through a Creative Commons Attribution license from the DMOZ Organization.

© 2020 - Midnight Design Productions, LLC