Search:
Home  About  Submit Site    
  
 
Die Halbinsel im äußersten Süden Italiens ist von der Insel Sizilien durch die Straße von Messina getrennt. Die Region wird durchzogen vom Kalabrischen Apennin. Das heutige Kalabrien (seit 670 n.Chr.) hieß in der Antike Bruttium. Im 8. Jh. v.Chr. wurde es von Griechen kolonisiert, im 3 Jh. v.Chr. von den Römern unterworfen, danach byzantinisch und im 11 Jh. durch die Normannen dem Königreich Neapel-Sizilien angeschlossen. Fläche: 15.080 Quadratkilometer; Einwohner: 2,08 Millionen (Stand: 1994); Italienischer Name: Calàbria; Hauptstadt: Catanzaro; Provinzen: Catanzaro, Cosenza, Crotone, Reggio di Calàbria und Vibo Valentia.
Also Available in These Languages
This directory is made available through a Creative Commons Attribution license from the DMOZ Organization.

© 2024 - Midnight Design Productions, LLC