Search:
Home  About  Submit Site    
  
 
Die Deutsche Sporthochschule Köln ist die einzige Sportuniversität in Deutschland. Sie wurde 1920 als "Deutsche Hochschule für Leibesübungen" in Berlin gegründet und 1947 als Einrichtung der Stadt Köln unter der Leitung von Carl Diem weiter geführt. 1962 erfolgte die Übernahme der Hochschule durch das Land Nordrhein-Westfalen. Im Jahre 1970 erhielt sie die Anerkennung als wissenschaftliche Hochschule und neben Promotions- und Habilitationsrecht alle Rechte einer eigenständigen Universität des Landes Nordrhein-Westfalen.

Heute sind in über 20 wissenschaftlichen Einrichtungen (Institute, Seminare) alle für den Sport bedeutsamen wissenschaftlichen Teildisziplinen in Forschung und Lehre vertreten. Theorie und Praxis von mehr als 30 Sportarten werden in modernsten Einrichtungen unterrichtet. Mehr als 6.000 Studierende bereiten sich an der Sporthochschule auf ihren Beruf in Sport und Sportwissenschaft, aber auch in angrenzenden Tätigkeitsfeldern, vor.
This directory is made available through a Creative Commons Attribution license from the DMOZ Organization.

© 2020 - Midnight Design Productions, LLC